• Eine klassische Ziel-Definition lautet: 
  • Ein Ziel ist ein 
    • zeitlich, 
    • qualitativ und 
    • quantitativ 
    • definierter Zustand in der Zukunft.
  • Wir stellen uns ein Foto aus der Zukunft vor: So soll es sein!
  • Dabei gehen wir meist stillschweigenden davon aus, dass der Ziel-Zustand stabil sein wird:
    • Der Marktanteil bleibt erhalten
    • Das gelernte Wissen bleibt weiterhin abrufbar
    • Die Arbeitsfähigkeit im Team stabil
  • Maßnahmen-Ziele und Output-Ziele lassen sich leichter als Zustände definieren: Outcome-Ziele lassen sich in der Regel nur als Prozess-Ziele darstellen.

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form