Form
  • KAWA steht für Kreativ Analografie Wort Assoziativ, KAGA steht für Kreativ Analografitti Grafisch Assoziativ - „Erfindungen“ von Vera F. Birkenbihl
  • Ein Wort wird groß in die Mitte geschrieben – zu jedem Buchstaben werden im Raum assoziativ Notizen gesammelt
  • Auch kleine Zeichnungen haben gut Platz
  • Sonderform: Das ganze ABC in der Mitte mit Silhouette-Buchstaben -   Assoziationen zu jedem Buchstaben – Buchstaben ausmalen, wenn „erledigt“
 
 
Einsatzmöglichkeiten
  • Sammlung von Ideen – allein / im kleinen Team
  • Assoziatives Mitschreiben bei Treffen / Vorträgen
  • Vermittlung von Ideen / Botschaften in „weichen“ Kontexten
  • Zusammenfassung des aktuellen Wissensstandes zu einem Thema

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form