Merkmale:
  • Im Keller liegen „stinkende“ und „geruchslose“ Aspekte der System-Geschichte
  • Durch Schattenarbeit lässt der Keller reinigen: 
  • Sichten: Was liegt hier? Woher kommt es? 
  • Mit dem Elementen in Kontakt treten - „dialogisieren“: Was ist deine Botschaft
  • Hereinnehmen: Elemente teilen, umformen … und ihnen einen Platz geben: 
  • Was gehört ins Museum – mit welchen Schritten kann es dort gut Platz nehmen? 
  • Was kann wieder in die jetzige Form des Systems integriert werden?
 
Unterschiede:
  • Aus „stinkenden Leichen“ können „geruchslose“ werden – das kann eine Verbesserung sein – die Körper liegen dennoch im Keller ...
 
Veränderungs-Fragen:
  • Was „muss“ aus dem Keller geholt werden, weil sonst das System zugrunde ginge?
  • Was bremst das System so, dass es „lohnt“ es zu bergen?
  • Wo wäre der Kraftaufwand derzeit größer als der Nutzen?
  • Welche Bergungen würden des Systems derzeit überfordern?

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form