Merkmale:
  • Der „Phänotyp“ ist die Erscheinungsform eines Systems
  • Elemente sind Teile des Ganzen, Die Summe der Elemente und deren Zusammenspiel ergeben das Ganze
  • Elemente können sein: Kulturen, Strukturen, Verhaltensweisen, ... 
  • Das Ganze lässt sich auf verschiedene Weisen in Elemente „teilen“
  • Elemente sind zu einer gewissen Zeit – aus einem gewissen Genpool – entstanden – und haben sich seit damals wohl entwickelt … es kamen Aspekte dazu, weg, ...
 
Unterschiede:
  • Ein Element ist nicht ein Ganzes
  • Ein Element hat verschiedene Aspekte. Es können sich Aspekte verändern, und doch bleibt das Element bestehen
 
Veränderungs-Fragen:
  • Welchen Beitrag leistet das Element für das Ganze? 
  • Sind die Schnittstellen zu den anderen Elementen und zum Ganzen harmonisiert?
 

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form