Wahrnehmungen
  • Die Anzahl der Personen pro Haushalt nimmt ab
  • Die Anzahl der Kinder pro Familie nimmt ab
  • Menschen leben immer länger
  • Technik und mobile Dienstleistungen ermöglichen es, dass auch Menschen mit besonderen Anforderungen weiterhin zuhause leben können.
  • Immer mehr Menschen sind einsam. 
  • Die Freunde von Älteren sind vielleicht schon gestorben
Folgen
  • Stundenlanger Fernsehkonsum
  • Depressionen, körperlicher Verfall, Tendenz zur Verwahrlosung, Sucht (v.a. Alkohol) 
Denkrichtungen
  • Besuchsdienste gibt es schon einige
  • Kein Ersatz für Besuche, aber eine Ergänzung: Telefonketten, organisierte Skype-Konferenzen via Smartphone, organisierte Spiele im Internet ... 
 

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form