Wahrnehmungen
  • Schulden zu haben hat seinen schmutzigen Touch verloren
  • Es ist selbstverständlich, dass man sich Häuser und Wohnungen nur über Kredit finanzieren kann, und es geht weiter mit Autos, Einrichtung, Urlauben, Kleidung.
  • Kreditabwicklung verstärkt nicht nur über Banken und indirekt über die Kreditkarte, sondern auch über die Verkäufer von Konsumgütern: Jetzt kaufen, später zahlen. 
  • Man geht tendenziell an die Grenze dessen, was man sich leisten kann
 
Folgen
  • Hohe Verschuldungsgrade von Familien
  • Teilweise Verlust der Übersicht: Was geht sich noch aus
  • Kunden bezahlen letztlich über Zinsen viel mehr als nötig 
 
Denkrichtungen
  • Finanzberatung / Mit Geld umgehen lernen – schon als Gegenstand in der Schule? 
 

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form