Wahrnehmungen
  • Während einerseits Bildung für große Bevölkerungsgruppen ein hoher Wert ist und wird, gibt es andere, die ihre Dummheit geradezu zelebrieren.
  • Wir wetteifern nicht mit den anderen um Bildung und Jobs: Wir sind schon wer!
  • Der Leistungs- und Entwicklungswahn lässt uns kalt – wir feiern das heute!
  • Teilweise steht im Zentrum des Bewusstseins die Überzeugung: Die da oben sind schuld an … wir haben ja gar keine Chance … Our life is shit … Es hat gar keinen Sinn, es auf „normalem“ Weg zu versuchen … das funktioniert ohnehin nicht … die haben es sich gerichtet … mit ehrlicher Arbeit bringst du es zu nichts ...
Folgen
  • Während viele Arbeitssuchende sich engagiert eine Beschäftigung bemühen, bildet sich eine Gruppe von Menschen, die es aufgegeben hat: Bildung / Arbeit sind keine Auswege … es passt wie es ist … wir sind eben nicht zu Höherem geboren ...
Denkrichtungen: Politik: Was tun wir mit bzw. für diese Menschen? 
 

Gegenläufige Trends: 10 – Kinder fördern, 108 – Privates Geld für Bildung 

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form