Wahrnehmungen
  • Viele Österreicher erleben die Lebensqualität in diesem Land als optimal.
  • Dennoch verspüren viele der leistungsorientierten jungen Menschen den Zug ins Ausland.
  • Jungen Menschen die bereits mit der EU aufgewachsen sind (also ca. ab Jg 85) erleben die EU als Selbstverständlichkeit.
  • Ein Studium ohne Austauschjahr mit Erasmus war kein richtiges Studium. Oder Bachelor hier und der Master im Ausland?
  • Engagierte Eltern und Schüler planen ein Schuljahr im Ausland – mit AFS, ...
 
Denkrichtungen
  • So wie Akademiker schwer wieder in ihre ländliche Region zurück finden, werden auch Studierende mit Auslandserfahrung verstärkt Chancen im Ausland suchen. Wie halten wir die guten Leute hier? Wie holen wir sie wieder zurück?
 

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form