Im Kern:

  • Schließlich ist es gelungen – das Alters-Gen lässt sich „ausschalten“
  • Für etwas Kleingeld und bei guter Wartung können wir in unseren Körpern deutlich älter werden – 120 Jahre sind locker möglich.

Die Folgen:

  • Anfangs noch ein Luxusphänomen, kommt es bald zu ethischen Diskussionen: Gibt es gar ein Menschenrecht auf diese Rejuvenationstherapie, die die öffentlichen Gesundheitssysteme bezahlen müssen?
  • Was tun mit den vielen Menschen, die dann doch sterben wollen, aber nicht können? Doch auch ein Recht auf Freitod?
  • Schließlich müssen die Pensionssysteme völlig neu gestrickt werden.
  • Über ein Wahlrecht nur für jene, die auch Steuern zahlen wird laut diskutiert ...

Quelle:

  • Nach: Steinmüller & Steinmüller, Ungezähmte Zukunft, S. 160

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form