Worum geht es: 
  • Sich Rechte erbitten und diese dann gegen die Gutgläubigen einsetzen
 
Chinesischer Hintergrund:
  • 658 v. Chr.: Jin erbat mit Geschenken und freundlichen Worten vom Staat Yu das Recht zum Durchmarsch, um den Staat Guo anzugreifen. Trotz Warnungen ließ der Herzog von Yu gewähren. Nachdem Jin Guo besiegt hatte, nahm man am Heimweg auch noch Yu ein …
 
„Lehren“:
  • Wer nützt die Partnerschaft mit uns für seine Zwecke, um schließlich die gewährten Informationen / Rechte etc. zu nützen, auch uns zu schaden?
 

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form