Worum geht es: Das Vertrauen des Gegners gewinnen und dann zuschlagen
 
Chinesischer Hintergrund:
  • 340 v. Chr: Das Königreich Cin griff mit General Shang Yang Wei an. Prinz Wei Mao sollte die Verteidigung leiten. Die beiden kannten sich von früher und Shang Yang schrieb dem Prinz einen Brief, in dem er ein persönliches Treffen für Verhandlungen vorschlug. Wei Mao freute sich, kam und wurde nach dem netten Gespräch gefangen genommen ...
 
„Lehren“:
  • In manchen Bereichen scheint sich vollständiges Vertrauen nicht zu lohnen. Der Freund von heute ist der Konkurrent von morgen …
  • Wie können wir tragfähige Beziehungen aufbauen, ohne naiv zu sein und uns erpressbar und abhängig zu machen?

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form