Worum geht es: andere instrumentalisieren
 
Chinesischer Hintergrund:
  • Drama „Drei Glückwunschgründe“: Ein Verschwörer wollte einen Beamten elegant loswerden. Also empfahl er den Beamten zum Oberbefehlshaber, obwohl er keine militärischen Kenntnissen hatte. Der frisch gebackene Oberbefehlshaber freute sich – und kam im nächsten Feldzug ums Leben ...
 
„Lehren“:
  • Wo zeigt sich der Täter nicht und instrumentalisiert jemand andern?
  • Wo werden wir instrumentalisiert, vor den Karren von jemand anderem gespannt?
  • Durch welche Motive / Zwänge könnte man uns instrumentalisieren?
  • Wo machen wir die „Drecksarbeit“ für jemand anderen – und der andere distanziert sich vielleicht sogar von uns?
 

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form