Worum geht es: Zieltarnung
 
Chinesischer Hintergrund:
Im 7. Jahrhundert unserer Zeitrechnung führte der chinesische Kaiser Tai Zong Krieg. Er kam mit seiner Armee an das Gelbe Meer, schreckte dann aber davor zurück, es zu überqueren. Ein General beschloss ihn zu täuschen: Er führte den Kaiser und seinen Hofstaat in ein großes Haus – das aber eigentlich ein Schiff war. Erst als sie schon auf dem Meer und dem Ziel näher als dem Ausgangspunkt auf dem Meer waren, erkannte der Kaiser, dass er getäuscht worden war – doch da sah er, dass es jetzt sinnvoller war, gleich weiter zu segeln ...
 
„Lehren“:
Wo lockt uns jemand in ein Wagnis hin, ohne dass wir das so wollen?
Wie können wir die Situation nicht aus der Hand geben, sondern autonom entscheiden?

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form