Merkmale / Funktion

  • Hier gemeint: Person, die mit einer verheirateten Person in einer Beziehung ist.
  • Diese Beziehung kann verschiedene Richtungen nehmen:
    • Vor allem körperlich, wenig „Liebe“ von beiden Seiten, niemand will deswegen die Ehe gefährden. Kann gut gehen – wenn der andere Ehepartner davon nichts weiß und der/die Geliebte nicht dann doch mehr will. Diese Beziehung endet meist dann, wenn der/die Geliebte jemand findet, der eine „volle“ Beziehung will.
    • Körperlich und mit zumindest Romantik: Oft verspricht der verheiratete Partner sich zu trennen – und tut es dann doch nicht … oft haben die „Geliebten“ dann das Gefühl, wertvolle Jahre vergeudet zu haben.
    • Die „neue“ Beziehung; rasch wird reinen Tisch gemacht, Scheidung, … Traurig, wenn mit dem neuen Partner die gleichen „Probleme“ auftreten wie mit dem davor … dann ist man wohl selbst das Problem …
    • Immer wieder versuchen Ehepartner in Midlife-Crisis-Zeiten, eine „Offene“ Beziehung zu führen: Man lässt sich die Freiheit, erlaubt Neben-Beziehungen, … meist sagt der Kopf „ok“, doch das Ego dreht durch ...

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form