Quellen

  • Keine direkte Quelle
  • Orientiert sich an Literatur aus den Bereichen systemische Organisationsentwicklung und Politische Philosophie.

Merkmale

  • Viele Konflikte und Missverständnisse entstehen aus einer – oft gut gemeinten – Vermischung von Rollen in Organisationen bzw. im öffentlichen Leben:
    • Eine vorgesetzte Person kann als FreundIn in Interessenskonflikte kommen.
    • BürgerInnen sind mehr als KundInnen von öffentlichen Dienstleistungen.

Die hier dargestellten öffentlichen Rollen

  • ChefIn / Vorgesetze/r
  • StellvertreterIn
  • Stabsstelle
  • MitarbeiterIn / Untergebene/r
  • DienstleisterIn für KundInnen
  • DienstleisterIn für KlientInnen
  • KundInnen / KlientInnen
  • BürgerIn
  • Gewählte RepräsentantIn
  • Beamter – hoheitlicher Bereich
  • Beamter – nicht-hoheitlicher Bereich

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form