Beispiele:
  • SP/VP Stand ca. 1980
 
Zentrale Merkmale:
  • Die Partei legt Wert auf interne Bildung: 
  • Die Funktionäre werden geschult in den Bereichen Werte / Organisation / Gemeindeordnung / Rhetorik
  • Man spricht von einer „Professionalisierung“ der Parteiarbeit
  • Die Hauptamtlichen werden aufgewertet – de-facto Verschiebung von Macht weg von den gewählten Basisfunktionären
  • Externe werden punktuell einbezogen, um fachliche Themen zu besprechen und Zukunftspapiere zu entwickeln; der Weg zur direkten Umsetzung in der Regierungsarbeit ist dabei nicht im Vorhinein mitgedacht

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form