Beispiele:
  • Pionier-Organisationen mit „müdem“ oder gereiftem Pionier
 
Zentrale Merkmale:
  • Organisation nährt sich aus der Vergangenheit, Mythen der Gründungsjahre
  • Abläufe / Strukturen werden stärker kodifiziert
  • Familie denkt bereits in Generationen, die „Linie“
  • Es gilt die Hierarchie
  • Familienmitglieder arbeiten an verschiedenen Stellen mit, die entsprechende Doppel-Rolle (einerseits in der Hierarchie-Logik, andererseits als Familienmitglied) wird selten reflektiert und benannt
  • Kritisches Hinterfragen von Strategie / Produktlinien / Positionierung wird als Anpatzen gewertet
  • Mitarbeiter werden oft als erweiterte Familienmitglieder gesehen

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form