Anlässe für Weiterentwicklung:
  • Das pluralistische Denken hat grundsätzliche Dimensionen der „Ungerechtigkeit“ adressiert – aber durch die Ablehnung des Erbes der bisherigen Stufen neue Probleme geschaffen (finanziell, Spaltungen, breite Regel-Missachtungen)
 
Voraussetzungen für Weiterentwicklung:
  • Die Grenzen des pluralistischen Denkens sind breit sichtbar
  • Es gibt genügend Menschen, die die verschiedenen Stufen und ihre Energien verstehen, die diese Sprachen auch sprechen können und ohne ideologischen Reflexe handeln und steuern können
 
Ansätze:
  • Dialog-Räume, die Lösungen entwickeln – unter Einbeziehung der verschiedenen Ebenen
  • Entwickeln einer Sprache, die wertschätzend die verschiedenen Ebenen / Pole benennt / integriert
 
Beispiele:
  • Noch keine erkennbar – eventuell einzelne Unternehmen / NGOs / NPOs

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form