Ist gefragt, wenn ...:
… es viele Ablenkungen – positiv wie negativ – gibt.
… die Versuchung besteht, Kurzfristiges wichtiger zu nehmen als das langfristige Ziel.

Die zentrale Frage:
Was ist letztlich unser Ziel? Woran werden wir und andere merken, ob wir erfolgreich waren?

Das Gegenteil von Fokus:
Sprunghaft – einmal hierher, einmal da her ...

Zu viel Fokus:
Fixierung auf den Plan – statt auf das Ziel.

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form