Bedeutung
  • Im Linken oberen Quadranten blicken wir 
  • gezielt auf persönliches subjektives Erleben:
  • Gefühle
  • Werte / Glaubenssätze
  • Kognitive Leistungen
  • Wir unterscheiden zwei Zugehensweisen:
  • Der Blick von außen: Wir beschreiben nüchtern, wie sich Ärger anfühlt
  • Der Blick von innen: Wir spüren Ärger, agieren ihn aus
  • subjektives Erleben ist nur dieser Person zugängig; gleichzeitig ist subjektives Erleben durchaus „vorhanden“, beschreibbar und spezifisch herbeiführbar
 
Anwendungs-Beispiele
  • Wenn Menschen in ihren Beschreibungen diesen Quadranten vollkommen auslassen, kann es für Entwicklung und gegenseitiges Verstehen hilfreich, hier nachzufragen
 

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form