Bedeutung
  • Elemente auf verschiedenen Stufen einer Linie verhalten sich hierarchisch zueinander: Weiter/höher/entfalteter als …
  • Typen stehen zueinander nicht hierarchisch, sondern nebeneinander
  • Männer und Frauen
  • Verschiedene Hunderassen
  • Organisations-Typen: Unternehmen, NPOs, Verwaltung, Kirchen, …
  • Persönlichkeits-Typen: Enneagramm, Myers-Briggs, ... 
  • Innerhalb jedes Typs kann die Entwicklung unterschiedlich aussehen und doch sind oft „Stufen-Höhen“ erkennbar und vergleichbar
Anwendungs-Beispiele
  • Viele grundlegende Konflikte entstehen, weil die Beteiligten sich nicht einig sind: Reden wir von Typen – gleichwertig – oder von Stufen – eines zumindest höher als das andere (deswegen noch nicht besser!)
  • Verschiedene Typen können voneinander lernen – doch selten Erkenntnisse 1:1 übertragen

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form