Vorteile
  • Auch für Gruppen größer als 35 Personen kann man eine demokratische Grundorientierung beibehalten
 
Nachteile
  • Sprechende sind nicht von allen zu sehen – entsprechend sollten Sprechende aufstehen und sich während des Sprechens immer wieder in alle Richtungen drehen
  • Der Einsatz von visuellen Hilfsmitteln ist schwer; Flipchart / Plakate kommen nicht in Frage; Handouts sind möglich – aber diese müssen vorbereitet sein; Ein Ausweg könnten Live-Recordings am Computer sein, die über zwei Beamer auf gegenüberliegende Leinwände außerhalb der Sesselkreise übertragen werden ...

 

 

 

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form