Funktion
  • Wir wollen, dass die TeilnehmerInnen eine Erfahrung machen (und sich nicht nur vorstellen, wie es wäre …)
  • Zweck kann sein: sich einfühlen können: Dann macht man zb Übungen, in denen einer freiwilligen Person die Augen verbunden werden …
  • Zweck kann aber auch sein: etwas ausprobieren, wiederholen, … um Kompetenzen zu verankern

Varianten – wie kann man anleiten?

  • Das andere Extrem: Im Plenum „müssen“ alle mitmachen: „So, bitte alle aufstehen, Hände in die Höhe, und ...“
  • Die abgeschwächten Versionen: Im Plenum, aber freiwillig: Wer will, steht bitte auf … also die dezidierte „Erlaubnis“ zum Nicht-Mitmachen
  • Zwischenform: Übung für Kleingruppen; wenn kein Begleiter dabei ist, muss die Anleitung sehr klar sein und am Besten schriftlich zur Verfügung stehen …
  • Eine Spezialform: Das Planspiel: Es wird das System nachgebaut – es wird echt gehandelt … Teams … statt Schienen zu gießen werden produziert Spaghetti gekocht … Ziel: Dynamiken erlebbar machen ...

 

 

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form