Funktion
  • Ziel: Nach einer Phase des „Durcheinander“ haben wieder alle den Überblick: Das sind die relevanten Fragen, das ist schon klar, das ist noch offen, was jetzt ansteht ist X, …
  • Erfolgt in der Regel durch die Moderation 
  • Wenn es keine formale Moderation gibt, übernimmt die Leitung idealerweise diese Funktion
  • Es ist möglich, dass eine oder mehrere Personen offiziell diese „Zusammenfassungs-Aufgabe“ haben – ohne, dass damit eine Moderations-Funktion verbunden ist
  • In Gruppen mit starker gemeinsamer Verantwortungskultur übernehmen auch Personen ohne spezielle Verantwortung diese wichtige Aufgabe
  • Das Zusammenfassen ist natürlich auch immer ein „Bedeutungs-Framing“!

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form