Funktion
  • Jemand will von jemand anderem wirklich etwas wissen
  • Mögliche Fragen nach Informationen / Wahrnehmungen / Interpretationen / Meinungen / Positionen / Ideen / Befürchtungen / Optionen / Vorhaben etc.
  • Wer kann Fragen stellen?
  • Moderation, Leitung, ExpertInnen, einzelne TeilnehmerInnen, alle TeilnehmerInnen
  • An wen können Fragen gerichtet sein
  • Moderation, Leitung, ExpertInnen, einzelne TeilnehmerInnen, alle TeilnehmerInnen 
  • Wie können diese Fragen gestellt werden?
  • Im Vorfeld schriftlich – und allen / nicht allen bekannt gemacht
  • Während der Veranstaltung – schriftlich (Kärtchen, SMS, Twitter …), mündlich (Plenum, Kleingruppen – gesammelt auf Kärtchen, Plakaten, ...)
  • Wie können diese Fragen beantwortet werden?
  • Auch schon vor der Veranstaltung, während der Veranstaltung (im Plenum, in Kleingruppen, auf Plakaten, …), nach der Veranstaltung (schriftlich an alle, schriftlich individuell an die Fragesteller, in Gremien, …)
Nicht verwechseln mit: Plädieren; viele Fragen sind getarnte Infos und Appelle ...
 
 

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form