Funktion
  • Die TeilnehmerInnen verstehen, aus welcher Perspektive das Thema gesehen wird bzw. welche verschiedenen Perspektiven man anbietet, z.B. 
  • „X ist eine Bedrohung – wir müssen handeln“
  • „X ist Fakt – wenn wir nicht handeln, kann es uns bedrohen; Wie könnte X zu einer Chance werden?“
  • „X ist da (oder?) – wie können wir ein gemeinsames Bild davon entwickeln, was X überhaupt ist, ob es Bedrohung und/oder Chance etc. ist?
 
Varianten
  • Hier setzt man bewusst oder unbewusst unweigerlich Metaphern ein – besser bewusst! Im Vorfeld diese Metapher durchspielen – hat sie Neben-Bedeutungen, die man in dieser Form nicht anklingen lassen möchte?
  • Wenn eine externe Person dieses Bedeutungs-Framing vorgibt, kann man es als Angebot deuten, das die TeilnehmerInnen annehmen oder nicht – dann hat die Leitung den Rücken offen und kann sich nach der Diskussion fest legen ...

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form