Funktion
  • Die TeilnehmerInnen wissen danach mehr … haben gemeinsamen Kenntnis-Stand
  • Im Rahmen des Informierens wird sauber dargestellt: 
  • Was sind „Fakten“, 
  • was sind Meinungen / Positionen, 
  • welches sind offene Fragen, etc.
  • Informationen sind dann „sauber“ dargestellt, wenn Menschen mit verschiedenen Positionen zum Info-Teil sagen können: Stimmt genau – soweit die Fakten
  • Informations-Darstellung wird gut unterstützt durch vorbereitete schriftliche und grafisch aufbereitete Unterlagen (Abfolgen, Zusammenhänge, …)
  • Das „Themen-Framing“ zu Beginn ist auch ein Teil von „Informieren“, doch im Laufe der Veranstaltung kann es hier weitere Elemente geben
 

 

Nicht verwechseln mit
  • Plädieren: Für etwas eintreten, zu etwas auffordern
  • Fragen stellen: Ich will etwas wissen!
 

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form