Business-Model 45

 
 
Kurzbeschreibung
  • Ein Produkt wird nicht ganz fertig gemacht – der Kunde baut es 
  • z.B. fertig zusammen
  • Einerseits wird es dadurch billiger (z.B. Lagerkosten)
  • Andererseits kann es für Kunden wichtig sein, dass auch sie noch etwas beitragen, weil das den Selbstwert stärkt (z.B. fertig kochen).
 
Entwicklungs-Fragen
  • Welche Prozess-Schritte könnten wir den Kunden überlassen?
  • Würde das Kosten sparen? Welche Ersparnis könnten wir an die Kunden weiter geben?
  • Wären die Kunden in der Lage UND (vielleicht sogar gerne) bereit diese Prozess-Schritte zu erledigen?
 
Beispiele
  • IKEA, BackWerk, Ibis Budget
 
 
nach: Gassmann/Frankenberger/Csik: Geschäftsmodelle entwickeln

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form