Business-Model 46

 
Kurzbeschreibung
  • Ein Laden in einem anderen Laden – in der Regel mit eigener Kasse
  • Viele Overhead-Aufgaben fallen für den eingemieteten Shop weg
  • Der vermietende Shop kann durch Erweiterung des Sortiments seine Attraktivität erhöhen
 
Entwicklungs-Fragen
  • Wie könnten wir jemand die Möglichkeit bieten, in unseren Räumlichkeiten (auch digital?) einen Shop aufzumachen? 
  • Welche Vorteile ergeben sich für uns, welche für den Einmietenden, welche für den Kunden?
  • Wo könnten wir uns einmieten?
 
Beispiele
  • Bosch (in Baumärkten), Postshops, Schirnhofer (in Lidl)
 
nach: Gassmann/Frankenberger/Csik: Geschäftsmodelle entwickeln

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form