Business-Model 40

Kurzbeschreibung
  • Kunden können sich über zeitlich befristete Miete die Nutzung von 
  • Objekten leisten, die sonst außer Reichweite wären.
  • Das Entgelt richtet sich nach der Dauer, nicht nach der effektiven Nutzung.
 
Entwicklungs-Fragen
  • Könnten wir das, was wir verkaufen, auch zeitlich befristet vermieten?
  • Könnten wir Pricing-Konzepte, die sich derzeit an effektiver Nutzung orientieren, auf zeitlich bemessene Miete umstellen?
  • Können wir Objekte nach einer Miete weiter verwenden? 
 
Beispiele
  • Xerox, CWS, Luxusbabe
 
nach: Gassmann/Frankenberger/Csik: Geschäftsmodelle entwickeln

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form