Business-Model 38

 
Kurzbeschreibung
  • Der Kunde bezahlt relativ zum Nutzen, den eine Dienstleistung / ein Produkt für ihn liefert
  • Das Unternehmen ist oftmals stark in den Prozess des Kunden integriert
 
Entwicklungs-Fragen
  • Wie könnten wir die Vergütung für unsere Dienstleistung so umstellen, dass der Kunde „auf der sicheren Seite“ ist und nur für Nutzen oder vielleicht sogar abhängig von seinem Erfolg bezahlt?
 
Beispiele
  • Rolls-Royce – Flugzeugturbinen: Power-by-the-hour
 
nach: Gassmann/Frankenberger/Csik: Geschäftsmodelle entwickeln

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form