Business-Model 21

 
Kurzbeschreibung
  • Der Grundsatz der Werbefinanzierung: Der Endkunde kauft billiger oder bekommt ganz kostenlos - dafür sieht er bzw. hört er Werbung.
  • Wenn mehr als die Hälfte der Einnahmen über Werbung kommt, sind eigentlich die Inserenten die Kunden - und die Konsumenten die, welche verkauft werden ... je nach Marktsituation definieren die Zahlenden mehr oder weniger den Inhalt  
Entwicklungs-Fragen
  • Haben wir Kunden bzw. Konsumenten, die für andere als Kunden interessant sein könnten? 
  • Haben wir schon ein Medium bzw. könnten wir eines gestalten, das neben Nutzen für die Konsumenten auch Werbung transportiert?
Beispiele
  • Privat-Fernsehen, Privat-Radio, Gratis-Zeitungen, Google (AdSense), viele Apps
 
nach: Gassmann/Frankenberger/Csik: Geschäftsmodelle entwickeln

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form