Business-Model 6

 
Kurzbeschreibung
  • Die Kunden bezahlen, bevor das Unternehmen seinerseits Lieferanten bezahlt.
  • Dadurch entsteht Liquidität durch „negatives Umlaufvermögen“
  • Kein eigenes Business-Model – kann das Leben aber wesentlich erleichtern ...
 
Entwicklungs-Fragen
  • Wie können wir erreichen, dass wir das Geld von Kunden rasch bekommen?
  • Wo können wir erst investieren, wenn Kunden gekauft und bezahlt haben?
  • Wodurch können wir Zahlungen an Lieferanten hinaus zögern?
 
Vergleiche:
  • Crowdfunding: investiert wird erst, wenn das Geld da ist
 
Beispiele
  • Banken (Wechsel, Schecks), Amazon.com 
nach: Gassmann/Frankenberger/Csik: Geschäftsmodelle entwickeln

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form