• In Veränderungs-Begleitungen erleben wir immer wieder das 
  • Phänomen, dass Menschen sich offensichtlich selbst daran 
  • hindern, X zu tun bzw. zu erreichen.
  • Manchmal steht dahinter eine „Loyalität“: Es gibt jemand in der 
  • Geschichte der Person, die in einem ähnlichen Kontext X nicht 
  • geschafft hat.
  • In der subjektiven Wirklichkeit kann so ein „Loyalitäts-Konflikt“ 
  • entstehen: Wenn ich X erreichen würde, würde ich diese Person verraten / beschämen etc.
  • Die Fragen dazu:
  • Gibt es jemand, dem du dadurch unähnlicher wirst / werden würdest?
  • Hat jemand ein ähnliches Thema und konnte es nicht lösen?
  • Die Situation kann auch umgekehrt gelagert sein: 
  • Gibt es jemand, dem ich durch die Erreichung von X ähnlicher würde – doch ich will keinesfalls so sein wie diese Person!
 

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form