• In der Grundform gibt man mit dieser Formulierung strukturiert das Gesagt wieder und bittet um Bestätigung.
  • Einerseits ist es sicherer so vorsichtig zu wiederholen und nicht einfach zu sagen: Ich fasse zusammen: Sie sagen: A, B, C
  • Andererseits ist dieses Wiederholen eine Hilfe für den Sprecher: Er/sie versteht damit meist selbst nochmals besser, was er/sie gesagt hat, und so können sie jetzt noch weiter ergänzen und darauf aufbauen.
  • In Vermittlungs- und Entwicklungs-Situationen kann man etwas schlitzohrig mit dieser Formulierung auch kleine Umdeutungen vornehmen: Aus einem Nein, weil … wird zb ein Ja, dann wenn … Aus einer Sorge, dass … wird ein deutlicher Wunsch, dass verhindert wird, dass … Aber immer mit der Möglichkeit, zu widersprechen!

 

 

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form