• Menschen auf dieser Stufe sind nicht mehr „nur“ passiv – sie handeln.
  • Es kann „tollpatschig“ wirken, wie jemand in feiner Kleidung, die er/sie nicht gewohnt ist, zum ersten Mal mit Stäbchen essen, Fahrschule: mal zu viel Gas, mal zu wenig ...
  • Entsprechend ungeschickt ist das Agieren – eine Mischung aus authentisch-naiv und unangemessen schroff …
  • Manchmal kann es angemessen sein, seine Unsicherheit zu thematisieren … meist jedoch nicht …
  • Menschen auf dieser Stufe sind bereits „coach-bar“ … das kann helfen, die schwersten Fehler zu vermeiden

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form