• Merkmale 
  • Grundstimmung: Verzweifelt, feindlich; entfremdet
  • Kleine Gruppen mit absoluter Loyalität
  • Die Welt ist unfair – wenn du es zu etwas bringen willst, musst du es dir nehmen

Zugänge

  • Entscheidungsmöglichkeiten aufzeigen durch Geschichten
  • Anregen dort hinzugehen, wo sich Positives tut, sich mit Leuten zusammentun, die etwas tun, wo man dabei sein will
  • Empfehlen den Kontakt zu lösen zu Menschen, die „life sucks“ ausstrahlen
  • Die Augen dafür öffnen, dass nicht das ganze Leben für alle Menschen schlecht ist … es gibt auch Menschen, die ein recht gutes Leben haben … man kann also vielleicht wirklich etwas ändern …
  • Wenn diese Menschen dann verstärkt davon sprechen, dass ihr persönliches Leben „Sch ...“ ist, ist das ein gutes Zeichen: Nicht das Leben allgemein ist das Problem … gutes Leben ist möglich … Stufe 2!
  • Vorsicht – wenn jemand auf dieser Stufe spürt, dass man auf ihn hinunter schaut, ist der Draht gerissen …

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form