Kurzbeschreibung

  • Eine Spezialform des Story Bias: Wir glauben Fakten dann eher, wenn sie durch eine stimmige Geschichte eingekleidet sind, auch wenn sie durch mehr Details unwahrscheinlicher werden.

Beispiele

  • Das „Sinken des Ölverbrauchs um 30%“ wird tendenziell für unwahrscheinlicher gehalten als „dramatischer Anstieg des Ölpreises und dadurch Reduktion des Ölverbrauchs um 30%

Lehren

  • Vorsicht vor „schnellem Denken“, das auf Plausibilitäten setzt: Manchmal „langsam denken“ und Fakten prüfen …
  • Unterscheiden lernen: Ist etwas durch ein hinzugefügtes Detail „nur“ plausibler oder wirklich mathematisch wahrscheinlicher?

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form