Kurzbeschreibung

  • Alles was neu ist, erscheint uns als zukunfts-fitter als Dinge, die es schon sehr lange gibt. Doch wir täuschen uns: Die Wahrscheinlichkeit, dass es auch künftig Sessel, Tische, Straßen, Post etc. gibt ist sehr groß – größer, als die Wahrscheinlichkeit, dass ganz neue Technologien (facebook, twitter, iphone, …) auch in 10 Jahren noch aktuell sind
  • Die meisten futuristischen Prophezeiungen sind nicht eingetroffen – breite Veränderung ist meist langsamer als wir annehmen

Beispiele

  • Wir reisen immer noch real, schreiben immer noch Postkarten, essen immer noch Obst und nicht nur aus der Tube, Autos fahren am Boden, ...

Lehren

  • Es kommt viel Neues – doch was von dem Neuen ist gekommen um zu bleiben?

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form