Kurzbeschreibung

  • Wir halten es schwer aus, in jemandes Schuld zu stehen
  • Entsprechend haben wir einen inneren Druck, nach einem Geschenk / einer guten Tat etwas zurück zu geben
  • Funktioniert auch im Negativen: Schlechte Taten schreien nach Vergeltung ...

Beispiele

  • Lassen Sie sich auf ein Getränk einladen – was tun Sie dafür?
  • NGOs schenken uns Postkarten, Weihnachtsanhänger etc. - und legen einen Erlagschein bei …
  • Kishon beschreibt in einer Geschichte, wie er seinem Freund schließlich sein Theater-Jahres-Abo und sein Auto geschenkt hat, weil dieser ihm einmal beim Parkautomat mit einer Münze ausgeholfen hat ...

Lehren

  • Wo fühlen wir eine innere Verpflichtung, etwas zu tun, „nur“ weil man uns einen kleinen Gefallen getan hat?
  • Wo wäre es entsprechend besser, das Geschenk gar nicht an zu nehmen?

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form