Kurzbeschreibung

  • Wenn wir darüber entscheiden, ob wir etwas tun oder fortsetzen, beziehen wir die bisherigen Investitionen in die Entscheidung – obwohl diese Kosten schon „gesunken“ sind
  • Es ist gerade so, dass besonders hohe „Investitionen“ von Geld, Zeit, Energie, Emotionen uns dazu bringen, noch mehr dabei zu bleiben, auch wenn die Sache von außen besehen aussichtslos scheint!

Beispiele

  • Man geht zu einem Konzert, obwohl man keine Lust hat, weil man die Karten schon gekauft hat
  • Wir setzen eine Werbekampagne fort, obwohl sie wenig erfolgreich ist: Wir haben schon so viel investiert!
  • Wir behalten Aktion, weil wir hier schon so viel Geld verloren haben ...

Lehren:

  • Entscheidungen mit Blick auf die Zukunft neu beurteilen – egal was wir investiert haben

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form