Kurzbeschreibung

  • Experimentell entdeckt von der russ. Psychologin Bljuma Wulfowna Seigarnik
  • Aufgaben, die wir nicht abgeschlossen haben, bleiben nicht nur besser im Gedächtnis – sie beschäftigen uns auch laufend weiter – bis zur Belastung
  • Eine Möglichkeit – die Aufgabe abschließen
  • Es reicht allerdings aus, einen Plan aufzustellen, den man selbst glaubt – dann bekommt man seinen Kopf auch wieder frei ...

Beispiele

  • Große Prüfungen: Lern-Plan erstellen – dann kann man dazwischen auch unbeschwerter einen Tag frei nehmen
  • Große Projekte: Die schlaflosen Nächte kommt teilweise von schlechten Planungen und teilweise von den Dinge, die man eben nicht planen kann …

Lehren

  • Was belastet uns – können wir es abschließen oder zumindest mit einer Planung versehen? Dafür braucht es zumindest kurze mentale Pausen ...

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form