• Es ist schwerer, für etwas als gegen etwas zu argumentieren
  • Desto konkreter Sie die Option ausformulieren, desto angreifbarer machen Sie sich – vgl. Zitat von Ex-Bgm. Von Stuttgart Manfred Rommel: „Man kann alles vertreten, man muss nur vermeiden, konkret zu werden!“
  • Wenn Sie befürchten müssen, dass man sich auf Details „aufhängt“, präsentieren Sie nur die Richtung, fordern hier die Zustimmung ein, und verlagern die Details zu den ExpertInnen, in die Arbeitsgruppen, …
  • Argumentieren Sie mit Nutzen, mit schrecklichen Alternativ-Szenarien und vor allem mit einer guten Story mit starken Bildern

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form