• Von manchen Menschen sagt man, dass sie viel reden, aber wenig sagen
  • Das mag daran legen, dass sie eigentlich keine Kernaussage haben.
  • Fragen Sie sich selbst: Können Sie Ihr Anliegen in einem Satz formulieren?
  • Umgekehrt, gerade wenn Sie den Eindruck haben, dass die andere Person „eiert“: Fragen Sie nach der Kernaussage – und wenn keine kommt – wollen Sie der anderen Person eine unterstellen?
  • Kernaussagen werden kräftiger, 
    • Wenn sie kurz ist, maximal ein Gliedsatz
    • Wenn Sie eine Metapher verwendet
    • Wenn Sie eine Wortschöpfung beinhaltet wenn Sie die Aussage zwei- bis dreimal wiederholen
  • Fragen Sie sich: Wäre Ihre Aussage eine gute Überschrift oder zumindest ein guter Untertitel in einem attraktiven Artikel?

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form