• Man nimmt dem anderen den Raum
    • Man hört nicht auf zu sprechen und spricht so schnell, dass keine Pausen bleiben, in denen man unterbrechen könnte 
      • Spezialtipp: Machen Sie die Atempausen nicht dort, wo Satzzeichen stehen, sondern immer ein Wort danach … braucht etwas Übung … 
    • Man verwendet so viele Fachbegriffe bzw. so komplizierte Satzkonstruktionen, dass der andere gedanklich aussteigt
  • Vor allem dann wirksam, wenn beabsichtigt ist, dass die andere Person „aufgibt“
  • In der Regel ärgern sich die „nieder-gewalzten“ Personen im Nachhinein, dass sie nicht mehr widersprochen haben 

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form