• Das ist wohl die tiefste Schublade – aber leider erschreckend häufig.
  • Eine Halbwahrheit ist hier eine Aussage, die wörtlich nicht falsch ist, die aber einen anderen Eindruck erweckt.
  • Wie werden Halbwahrheiten erzeugt:
    • Man sagt nur die eine Hälfte. Das andere wurde ja nicht konkret gefragt!
    • Man verwendet ein mehrdeutiges Wort, das aber eine dominante Verwendung hat. Man könnte zB sagen, dass man nie verurteilt wurde – allerdings gab es einen Vergleich … Man hat keinen Kredit aufgenommen – der Schwiegervater hat ihm das Geld geliehen etc.
  • Aussagen können auch unabsichtlich den Charakter von Halbwahrheiten bekommen.
  • Die Lüge meint hier die absichtliche Falschinformation. Lügen sind umso wirkungsvoller, desto plausibler sie sind und desto schwerer sie überprüfbar sind ...

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form