• Der Versuch, aus einer Diskussion Tempo und Emotionalität heraus zu nehmen
  • Das kann man so tun, dass der andere eigentlich wieder provoziert wird (Warum regen Sie sich denn so auf? Haben Sie etwas zu verbergen? Kommen Sie wieder auf den Teppich! Bleiben Sie doch sachlich! Wir sind hier nicht in deiner Talkshow! …) - oder auch so, dass es wirklich beruhigend wirken könnte:
  • Schauen wir uns die Sache einmal in Ruhe an
  • Was sind hier die Fakten? 
  • Lasst uns doch gemeinsam in Ruhe überlegen, welche Lösungen in Frage kommen, die für alle in Ordnung sind
  • Ja, es ist verständlich, dass wir alle hier aufgeregt sind … wir wollen doch alle eine Lösung … lasst uns die Sache systematisch durch denken …
  • Wir sind alle sehr aufgewühlt … wir sollten uns bemühen, uns gegenseitig besser zuzuhören … erst wenn wir einander besser verstehen, können wir gute Lösungen finden …
  • Man kann so tun als ob man beruhigen will – und dabei provozieren, oder wirklich friedlich versuchen, ein besseres Gesprächsklima zu finden

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form