• Metaphern sind Sprachbilder. Wir könnten sagen: Unser Change-Prozess ist wie ein Weg – das wäre ein Vergleich. Wir könnten aber auch direkt Begriffe aus der Metapher einbauen: Wir stehen an einer Weggabelung … wenn wir uns für den steinigen Weg entscheiden dann … 
  • Besonders dominante Metaphern sind Krieg / Schiff / Fußball/ Schach / Autorennen / Schule / Kochen / …
  • Jede Metapher beinhaltet Vorannahmen: Wie fallen Entscheidungen, was ist gut / böse, was sind die größten Gefahren, worum geht es eigentlich, ...
  • Viele Werte sind von bestimmten Wolken wir von einer Wolke umhüllt: kriegerische / traditionelle / rationale / pluralistische … Werte
  • Metaphern sind natürlich kein Argument – aber metaphorisch verpackte Argumente klingen unglaublich plausibel ...
  • Metaphorisches Denken ist nicht die Ausnahme sondern die eigentliche Form des Denkens … 
  • Besonders wirkungsvoll ist das Aufgreifen von Metaphern des anderen  

Vgl. dazu die Metaphern-Muster

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form