• Schon der kleine Pumuckl wusste: „ … und alles was sich reimt das ist gut“
  • Während wir einerseits natürlich wissen, dass Aussagen um nichts „wahrer“ werden, wenn sie in Reimform dargestellt wird – ein Teil von uns findet „Lebensweisheiten“ in Reimform unglaublich attraktiv.
  • Dieses Phänomen ist sogar aufgenommen worden in die Sammlung der Cognitive Biases – der kognitiven Verzerrungen – vgl. dazu die Bias-Muster
  • Reime, insbesondere Spottverse, gehören als Werkzeug vor allem in die Debatte; in seriös anmutenden Disputen erntet man damit tendenziell einen Ordnungsruf …
  • Besonders großartig: Der Schüttelreim – etwas für die Großmeister der Sprache … so etwas sollte einmal spontan einfallen

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form