• Alles mit Augenmaß! Nichts im Extrem!
  • Die Aussage des Anderen wird als extrem dargestellt 
  • Als anderes Extrem wird eine andere Position wieder gegeben.
  • Die eigene Position wird hingehen als Goldene Mittel, als ausgewogen, balanciert etc. dargestellt
  • Natürlich lässt sich fast jede Aussage als „in der Mitte“ darstellen, man braucht nur zwei Extreme „rundherum“ bauen.
  • Härten können so leicht verharmlost werden: Es könnte noch viel schlimmer kommen, schau wie es anderen geht!

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form